Generationenhaus

In der heutigen, schnelllebigen Zeit dürfen vor allem zwei wichtige Gesellschaftsgruppen nicht übersehen werden: unsere Kinder und die Generation der immer älter werdenden Menschen. BEWO möchte dazu einen wichtigen Beitrag leisten. In so genannten Generationenhäuser werden einerseits altersgerechte Wohnungen für ältere Generationen, andererseits Kinderkrippen für einen gemeinsamen Kontakt zwischen Jung und Alt erbaut.

In der Kinderkrippe können Kinder (0 – 3 Jahre) ganztätig betreut werden, in den Wohneinheiten können Menschen ab dem 55. Lebensjahr eigenständig leben, auch wenn Betreuungsbedarf vorhanden ist. Dieses Angebot wird durch das Land Steiermark finanziell unterstützt.

Neben „Betreutem Wohnen /betreubares Wohnen“ und den „Kinderkrippen“ können auch „Mobile Dienste“ angeboten werden.

Generationenhäuser sind ein ideales Investoren-Projekt für Anleger. Kontaktieren Sie uns bei Interesse, um alle wichtigen Informationen über die einzelnen Projekte zu erhalten.

Unter dem Menüpunkt Referenzprojekte finden Sie alle Generationenhäuser Projekte wie z.B. unsere Immobilie in der Raiffeisenstraße 190 – 192.

Zwei wichtige Partner dürfen nachfolgend kurz vorgestellt werden:

GiP – generations in progress

Die GiP ist ein professioneller, gemeinnütziger Verein dessen Ziel darin besteht, gemeinsam mit Kindern, Eltern und Mitarbeiter/innen qualitätsvolle Kinderbetreuungseinrichtungen zu schaffen. GiP ist überparteilich und klar dienstleistungsorientiert.

Die GiP hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kleinsten in ihrer Entwicklung optimal sowie individuell zu fördern und die elterliche Erziehung und Fürsorge zu ergänzen. Besonders qualifiziertes Personal, verschiedenste pädagogische Schwerpunkte (wie Gesundheit und Bewegung) sowie eine professionelle Organisation und Verwaltung garantieren die Qualität der GiP.

GiP – Gemeinnützige Projekt GmbH
Leechgasse 30
8010 Graz
0316 / 34 84 48
www.gip.st

 

CARITAS – Betreutes / Betreubares Wohnen

Weiterlesen auf der Caritas-Steiermark Homepage »